gif e.V. auf EXPO REAL 2022 sowie Online mit neuem Webseiten-Design

Beitrag teilen

Ab heute wird die gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V. ihren Gemeinschaftsstand – Halle C2, Stand 423 – auf der EXPO REAL in München präsentieren. Interessierte können sich dort zu den Aktivitäten, Publikationen und Veranstaltungen der gif sowie den Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung der zahlreichen Kompetenzgruppen im Verband informieren. Während der gesamten Messe erwarten die Besucher spannende Impulse zu aktuellen immobilienwirtschaftlichen Themen von gif-Präsident Prof. Dr. Thomas Beyerle, gif-Vizepräsidentin Prof. Dr. Verena Rock MRICS sowie Brigitte Adam FRICS, Dr. Fabian Sonnenburg, Dr. Stephan Seilheimer MRICS, Prof. Dr. Steffen Sebastian, Mara Kloth und Vanessa Hummer.

Die Präsenz als Aussteller ist dabei für die gif keineswegs eine Premiere, sondern mit einem Markenauftritt von 83 m² vielmehr ein Comeback im frisch designten Gewand. Dieses wiederum unterstreicht (in seiner neuen Form und Funktionalität) den Markenkern der gif – die Förderung immobilienwirtschaftlicher Forschung und die damit verbundene Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft.

Um insbesondere die Repräsentanz von Lehre und Forschung auf der EXPO REAL zu erhöhen, bietet die gif interessierten Hochschulen seit 2007 die Möglichkeit, auf dieser internationalen Leitmesse als Mitaussteller am gif-Stand vertreten zu sein. Insgesamt neun Hochschulen nutzen diese Gelegenheit im Jahr 2022.

Mitaussteller sind dabei:

  • Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Leipzig
  • Akademie der Hochschule Biberach, Biberach University of Applied Sciences
  • Hochschule Mainz
  • Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)
  • Technische Akademie Südwest
  • Technische Hochschule Aschaffenburg
  • Universität Stuttgart
  • ADI Akademie der Immobilienwirtschaft GmbH
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg

Auch an anderer Stelle hat die gif im letzten halben Jahr ihren Markenauftritt nachhaltig geschärft und ihre Website einem umfassenden optischen und funktionalen Refresh unterzogen.

„Neben dem hohen Anspruch des gesamten Vorstandes an ein modernes Erscheinungsbild des Internetauftritts stand auch eine spürbar optimierte Struktur der Website im Fokus. Nutzer sollen sich künftig vor allem nicht in weit verzweigten Menüführungen und Unterseiten verlieren“ so Präsident Prof. Dr. Thomas Beyerle zum erfolgreichen Launch.

Neben der kompletten inhaltlichen Umstrukturierung wurde die Website auch an die aktuellen
technischen Möglichkeiten angepasst: eine optimierte Auffindbarkeit über Suchmaschinen sowie die
einschränkungsfreie Nutzung auf allen Endgeräten. Auch ein umfassendes Zahlungssystem für den
Online-Shop wurde integriert, sodass der Download von Publikationen für Mitglieder und externe
User vereinfacht wird. Bei der Umsetzung und Bündelung der neuen Website setzte die gif dabei
ebenfalls auf eine konsequente Frischzellenkur und betraute mit der zircl GmbH aus Friedrichsdorf
ein waschechtes Digital-Start-up.

Auch Geschäftsstellenleiterin Katharina Seipel ist erfreut über den gelungenen Refresh: „Die neue
Website spiegelt schon ab dem ersten Klick wider, wer die gif ist und wofür wir stehen: Sie zeigt,
dass unser Verband selbst abseits unserer Kernkompetenzen nie stillsteht, sich permanent
weiterentwickelt und thematisch stets am Puls der Zeit arbeitet.“

Über die zircl GmbH
Die zircl GmbH ist ein 360° Digitalpartner mit Hauptfirmensitz in Friedrichsdorf sowie 2 weiteren
Standorten in Gießen und Dortmund. Das Digital-Start-up wurde im Jahr 2018 gegründet und
beschäftigt derzeitig 6 Mitarbeiter. Die zircl GmbH ist Spezialist in den Bereichen Web/APP
Entwicklung, Strategieberatung, Digitalchecks sowie einem starken Online Marketing Fokus. Die
Firma ist offizieller Partner von zahlreichen Landkreisen und Städten im Raum Hessen und entwickelt
gemeinsam mit den jeweiligen Zugehörigkeitsbereichen eigene Lösungen und Strategien für eine
belebende Stadt. www.zircl.com


gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V.
Die Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V. wurde am 15. Oktober 1993 gegründet
und hat heute rund 1.300 Mitglieder. Der gemeinnützige Verein strebt die Zusammenführung von
Theorie und Praxis an und trägt zur Klärung wichtiger immobilienwirtschaftlicher Fragestellungen
sowie zur Verbesserung der Markttransparenz bei.


Kontakt:

gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V.
Mosbacher Straße 9 | 65187 Wiesbaden
T 0611 / 23 68 10 70
info@gif-ev.de | www.gif-ev.de

Diese Pressemitteilung ist zur Veröffentlichung freigegeben. Bei Veröffentlichung freuen wir uns
über ein Belegexemplar.

Weitere News:

gif e.V. auf EXPO REAL 2022 sowie Online mit neuem Webseiten-Design

• Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung (gif e.V.) mit Stand C2.423 auf der EXPO REAL 2022 vertreten
• Neun Hochschulen präsentieren immobilienbezogene Studiengänge am gif-Gemeinschaftsstand
• Neue Website mit Design-Refresh – moderner und strukturierter für die Mitglieder