Forschung & Lehre

Wissen als Basis der Zukunftsgestaltung

Die Förderung immobilienwirtschaftlicher Forschung sowie die Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft sind unser Markenkern. Wir verstehen uns dabei insbesondere als Businessnetzwerk und bieten mit unseren Kompetenzgruppen und Fachveranstaltungen die ideale Plattform, um Theorie und Praxis bestmöglich zu verzahnen.  Unsere Forschungsförderung basiert dabei auf 5 wesentlichen Säulen.

Neben dem etablierten Immobilien-Forschungspreis der jährlich ausgeschrieben und vergeben wird, unterstützen wir auch Forscher bei der Teilnahme an Konferenzen oder Forschungsreisen. Durch die Übernahme von z. B. Reisekosten oder Teilnahmegebühren ermöglichen wir jungen Forscherkarrieren schon am Anfang ihrer akademischen Laufbahn, den Auftritt vor Fachpublikum und den Zugang zu deutschlandweiten oder internationalen Kontaktnetzwerken.

Speziell für immobilienwirtschaftliche Forschung mit politikberatendem Charakter hat die gif das Förderprogramm „gif Policy Paper“ etabliert.

Unser immobilienwirtschaftlicher Studienführer bildet die volle Bandbreite von immobilienbezogenen Studiengängen in Deutschland ab.

Die Forschungsbibliothek beinhaltet die Volltexte der bei uns eingereichten Forschungsarbeiten im Rahmen des Immobilien-Forschungspreises. Die Rubrik Forschungsschwerpunkte sammelt Kernpunkte von Forschungsinteressen.

Besonders stolz sind wir auf die ZIÖ-Zeitschrift für Immobilienökonomie (German Journal of Real Estate Research), das einzige peer-reviewed Immobilien-Journal in Deutschlands, veröffentlicht bei Springer.

So einfach geht Forschungsförderung bei der gif.

Sie sind Nachwuchsforscher, möchten an einer Konferenz oder Forschungsreise teilnehmen? Hier geht’s zum Fördermittelantrag.

Voraussetzung für die Gewährung von Fördermitteln ist das Akzeptieren der Förderrichtlinien.

Forschungsberichte

Mit den Forschungsberichten möchten wir allen Interessierten aus Forschung und Praxis einen Einblick in die durch die gif geförderten Forschungsmaßnahmen geben. Dabei zeigen sich auch Forschungstrends und aktuelle Themenschwerpunkte, die aktuell an den Hochschulen bearbeitet werden

Sollte ein Thema Ihr besonderes Interesse geweckt haben, stellen wir gerne den Kontakt her. Denn es ist ein besonderes Ziel der gif Forschung und Praxis zu vernetzen. Schicken Sie dafür eine Mail an die Geschäftsstelle (info@gif-ev.de) mit Ihrem Anliegen.