Büromarkterhebung 2021

Produktnummer B-2021 Kategorien , , ,

Hinweis: Es handelt sich um eine herunterladbare pdf-Datei!

0,00€

für Mitglieder

0,00

für Nicht-Mitglieder, inkl. 7,00% MwSt.

Beschreibung

gif-Büromarkterhebung 2021

  • Umsatzvolumen 2021 steigt über alle untersuchten A- und B-Märkte um rund ein Viertel gegenüber 2020
  • Die deutschen Büroimmobilienmärkte erholen sich spürbar, aber insbesondere die A-Märkte können 2021 noch nicht wieder an das Vor-Corona-Niveau anschließen
  • Die B-Märkte schließen mit einem Rekordumsatz von rund 630.000 qm das Jahr ab
  • Die Leerstände erhöhen sich vor allem in den A-Städten deutlich, insgesamt liegt die Leerstandsquote über alle Städte bei 4,5%
  • Spitzen- und Durchschnittsmieten reagieren uneinheitlich, aber in der Tendenz eher mit einer stabilisierenden Seitwärtsbewegung auf hohem Niveau – München sticht mit einem Mietsprung von 5€/qm bei der Spitzenmiete (nun 49€/qm) deutlich heraus, während in Frankfurt und Stuttgart die Mieten leicht zurückgehen
  • Wieder einmal Rekordfertigstellungsvolumen von rund 1,7 Mio. qm (plus 10% im Vergleich zu 2020)
  • Weiterhin volle Pipeline: Das absehbare Fertigstellungsvolumen wird 2022 in den A-Städten auf über 2 Mio. qm geschätzt, in den B-Städten auf rund 410.000 qm